Und sonst so?

UndsonstsoJa, ich lese noch, z. B. The Wordsmiths at Gorsemere von Sue Limb (entzückend!), Flâneuse von Lauren Elkin (inspirierend!) et al. Ich komme nur nicht so richtig dazu, darüber zu bloggen. Warum? Weil ich unter anderem an den allerallerletzten Korrekturen zu den Gefahren des Lesens sitze, die Fahne ist nämlich da. Und, so viel sei verraten, mir gefällt die Gestaltung außerordentlich gut! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mensch und Buch | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Die Aspern-Schriften

James_AspernDiesen Roman von Henry James las ich weg wie nix: Ist Juliana Bordereau, die einstige Geliebte des großen, lang verstorbenen amerikanischen Dichters Jeffrey Aspern, im Besitz einiger seiner Schriften, die für die Nachwelt von großem Interesse wären? Und wenn ja, kann man die in Venedig sehr zurückgezogen lebende uralte Dame dazu bewegen, diese Schriften öffentlich zu machen oder zumindest dem Erzähler zu übergeben? Ein klassischer Pageturner mit ungewöhnlichen Elementen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Gute Neuigkeiten!

CoverLiebe Bloggäste, ich freue mich sehr über die Ankündigung meines neuen Buches, das im Verlag adson fecit erscheinen wird. Bis 17. Oktober müsst ihr euch noch gedulden, dann ist es da : ) Mehr zum Buch direkt auf den Seiten des Verlags.

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Wellen

Keyserling_WellenWieso kam ich erst über sommerliche Lesetipps in einer Frauenzeitschrift auf Eduard von Keyserling? Die Zeitschrift, ich weiß leider nicht mehr welche, empfahl allerlei Aktuelles als Strandlektüre und eben auch Wellen, einen 1911 erschienenen Roman, von dem ich – ebenso wie vom Autor – bisher nichts gehört hatte. Kleiner Spoiler: Ich bin so angetan, dass ich mich gerade durch Keyserlings Oeuvre lese! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

Bücherkoffer Nr. 31 von Tinka Lukenda/literaturaustausch

Tinka2Diesmal, liebe Bloggäste, zeigt uns Tinka Lukenda ihren Bücherkoffer bzw. Bücherrucksack, den sie für ihre Ferien in Finnland gepackt hat. Tinka führt das schöne Blog literaturaustausch, wo sie vor allem Buch-Tipps und Beiträge rund um  Literatur postet (klassische und zeitgenössische, Cozy Crime und Abenteuer), aber auch Rezepte und Reiseberichte, besonders aus ihrem geliebten Norden. Eine Mischung, die mir gut gefällt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Keller fehlt ein Wort

Keller_Tasse„Es liegt mir auf der Zunge …“ – wir alle kennen das ärgerliche Gefühl, wenn uns mitten im Gespräch plötzlich ein bestimmtes Wort oder ein Name partout nicht einfallen will. Diese Lücke in unserem, wie wir dachten, schier unerschöpflichen Wortschatz, ist meist temporär. Irgendwann fällt uns das Wort, der Name wieder ein. Aber was, wenn nicht? Wenn plötzlich Wörter unwiederbringlich verloren gehen? Darum geht es in Patrick Tschans eindringlichem Roman Keller fehlt ein Wort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Mehr Saki!

Saki_TippNachdem ich euch gestern den schönen und schön gemachten Erzählband Die Rumpelkammer von Saki vorgestellt hatte, empfahl mir ein aufmerksamer Twitterbekannter eine Ausgabe mit sämtlichen Erzählungen Sakis aus dem Haffmans Verlag von 1998. Ein Buch, das nicht zuletzt wieder durch seine Aufmachung gewisse Begehrlichkeiten bei mir weckte. Daher empfehle ich es auch euch, falls ich euch für Saki gewinnen konnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar