Leseplätzchen, Folge 5

Weiter geht es mit den Leseplätzchen, heute mit dem der Autorin Heike Engel, deren Buch ich euch neulich empfohlen habe. Herzlichen Dank dafür, liebe Heike!

Hier liest Heike Engel am liebsten

Heike Engel über ihren Lieblingsleseplatz: „Entspanntes Lesen erfahre ich durch Licht und Luft, klare Farben und Formen. Die besten Voraussetzungen, um zur Voyeurin, zur Gedankendiebin zu werden. Nimmt mich ein Buch gefangen, lasse ich die Gedanken schweifen. Und meinen Blick. Er wandert zu einem Bild, das den Titel trägt: ‚Nachdenklichkeit eines alten Eulenwesens, über den Versuch, Fünfe gerade sein zu lassen‘.“

Auf dieses Bild lässt Heike gern den Blick wandern

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Leseplätzchen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s