Entdeckungsfreude: Das Animalarium

Nach einem anregenden Flohmarktbummel landeten wir in unserer Lieblingsbuchhandlung, dem Stephanus. Dort wollte mein Liebster eigentlich nur ein Buch bestellen, aber natürlich mussten wir dringend ein bisschen stöbern – und natürlich kamen wir mal wieder mit neuen Büchern aus dem Laden. Eines davon möchte ich euch heute vorstellen: Das Animalarium von Professor Revillod.

Das hübsch aufgemachte Büchlein weckte sofort mein Interesse und nach dem Aufklappen auch mein Entzücken, versprach man mir doch in diesem ‚wundersamen Almanach der Fauna‘, diesem ‚bibliografischen Kleinod der modernen Tierkunde‘ nicht weniger als 4096 (!) Tierarten samt Beschreibungen. Das fand ich angesichts der Dicke resp. der Dünne des Büchleins erstaunlich, aber in der Tat verhält es sich so. Das liegt daran, dass die Illustrationen aus drei Teilen bestehen, Karten, die man nach Belieben vor und zurückklappen kann. So kann aus, sagen wir, einem Elefanten durch Umklappen der Karten etwas werden, was vorn einen Vogelkopf und hinten einen Fischschwanz hat, in der Mitte aber ein Elefant bleibt. So ergibt sich eine Vielzahl kurioser „Tierarten“, die es zu entdecken gilt. Ein schöner Spaß – nicht nur für die ganz jungen Tierliebhaber.

Das reizende Büchlein von Javier Saez Castan erschien erstmals in Mexiko 2003 und 2010 auf Deutsch im Bajazzo Verlag, der übrigens eine Menge weiterer schön gestalteter Bilderbücher im Programm hat. Mein Exemplar gehört bereits zur 3. Auflage. Damit ist dieses wunderschön illustrierte Animalarium zwar nicht brandneu, doch für mich eine tolle Entdeckung!

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Lesenswertes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Entdeckungsfreude: Das Animalarium

  1. haushundhirschblog schreibt:

    Sieht phantastisch aus … und hätte auch mit uns den Laden verlassen können.
    Liebe Grüße
    haus hund hirsch

  2. Lakritze schreibt:

    … schön. Und genau das ist eine der Sachen, die in Internetbuchläden so nicht passieren. .)

  3. Petra Gust-Kazakos schreibt:

    Danke für den Tipp, liebe Lakritze!

  4. Samtmut schreibt:

    Oh, das ist wohl unwiderstehlich — vor allem, wenn man es befühlen und beschnuppern kann, wäre ich bei diesem Buch schon verloren. „Launisches Wassertier“ — allein das!

    • Petra Gust-Kazakos schreibt:

      Ja, nicht wahr? Professor Revillod verfügte offensichtlich über eine immense, auch tiefgehende Tierkenntnis : )

      • Samtmut schreibt:

        Ich war vorhin bei Bo*sn*r und stell Dir vor, was ich dort beim Stöbern entdeckte: genau, das Animalarium! Allerdings war die still im Kopf addierte Summe meines bis dahin getätigten Einkaufs eh schon viel zu hoch und so musste ich es mir heute verbieten. *jaul*

  5. Philipp Elph schreibt:

    Und dann gibt es noch die Karussell-Bücher. „Der kleine Prinz“ als derartiges Buch ist hier vorgestellt:
    http://philipp1112.wordpress.com/2009/12/01/antoine-de-saint-exupery-der-kleine-prinz-als-karussell-buch/

    Und als Papiertheater wurde „Der kleine Prinz“ von meinem Spezi Ottogang vorgestellt:
    http://ottogang.wordpress.com/2009/10/21/der-kleine-prinz-etwas-anders/

  6. Cadann schreibt:

    So schön! Bisher nur „diese Art“ Klappbuch mit Tier für die Kinder in der Hand gehabt, aber nie derartig schön bebildert und beschriftet. Herrlich!

  7. Petra Gust-Kazakos schreibt:

    Liebe Samtmut, der Preis ist einerseits natürlich nicht ganz niedrig, aber denk nur, was du alles dafür bekommst ; )

  8. buechermaniac schreibt:

    Genial, kein Wunder gibt das so viele Tiere!

  9. Michael Kieweg schreibt:

    Und wieder wird die Bücherkaufliste um eine Position verlängert.
    Macht mich nur alle arm….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s