Ms Greenthumb

Es gibt Leute, die haben einen „grünen Daumen“, und es gibt Leute, denen alles vertrocknet, was in ihrer Nähe steht. Ich scheine eine Mischform zu sein, denn für alles im Hause habe ich absolut einen „grünen Daumen“ (weshalb mich mein Liebster und ein guter Freund zuweilen Ms Greenthumb nennen, nach dem Lied „Dr. Greenthumb“ von Cypress Hill, in dem es allerdings um andere Pflanzen geht). Nur nicht für Balkonpflanzen, leider. Das liegt sicher auch an den meist zu kleinen Gefäßen, in denen ich die Pflanzen kaufe und dann lasse, weshalb sie auf meinem überaus sonnigen Südbalkon irgenwann aufgeben.

Allerdings hatte ich vierzehn Jahre lang eine Campanula Carpatica (die erträgt Vollsonne genauso gut wie Eiseskälte), ehe sie an Altersschwäche einging, und einen Olivenbaum fünf Jahre lang. Bis zu jenem überraschenden Wintereinbruch, als meine Überwinterungshilfen zu spät kamen …

Kräutertöpfe auf der Fensterbank der Loggia, Foto: © Petra Gust-Kazakos

Aber ich gebe nicht auf! Heute beispielsweise war ich im Pflanzenkauf- und Umtopfrausch stundenlang auf meinem Balkon zugange. So gönnte ich den Zweigen der Korkenzieher-Weide (Salix matsudana ‚Tortuosa‘), die mal irgendwann zu einem Blumenstrauß gehörten, dann fleißig Wurzeln zogen und von mir in ein Töpfchen eingepflanzt wurden, endlich einen größeren Topf und frische Erde. Einen frisch gekauften, recht üppigen Jasmin habe ich gleich in einen großen Topf verfrachtet und hoffe, er wird es mir lohnen. Dann kuf ich noch mehrere Lavendeltöpfe, eine „Heilpelargonie“ (was immer das heißen mag) sowie mehrere Kräuter, die ich teils umtopfte, teils so wie sie waren aufstellte.

Balkon oben, Foto: © Petra Gust-Kazakos

Angesichts des üppigen Gartens dahinter wirken meine Bemühungen allerdings weniger imposant, als sie mir vorkamen ; )

Die etwas verblühten Hortensien und die völlig verblühte Rose zu entsorgen, brachte ich nicht über’s Herz. Vielleicht kaufe ich morgen früh noch mehr Blumenerde und -töpfe und mache weiter. Erstaunlich, wie viel Zeit man in so einen winzigen Balkon investieren kann!

Hier noch eine meiner Lieblingspflanzen, deren korrekten Namen ich heute endlich mal (danke, Google!) herausgefunden habe: Es ist eine Begonia rex Olympica L’Escargot mit sehr hübschen, schneckenhausförmigen Blättern, darum wird sie auch Schneckenbegonie genannt. Sie wohnt schon seit mehreren Jahren bei uns und muss auch unbedingt mal umgetopft werden.

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Sehenswertes abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Ms Greenthumb

  1. Duftender Jasmin, Lavendel, Hortensien, dazu ein freier Ausblick über Hofgärten und Häuserdächer, und ein Leseplätzchen an einem meerblauen Mosaiktisch – liebe Petra, das ist eine Blumenbalkonoase zum Träumen schön! 🙂

  2. Lakritze schreibt:

    Oh, ist das schön. So was würde ich auch nehmen … bloß bin ich leider Ms. Darkthumb. Bei mir blühen Blumen nicht. Und wenn, dann aus Angst.

    • Petra Gust-Kazakos schreibt:

      Wieso, drohst du ihnen? Man soll ja mit Blumen sprechen ; ) Und wenn du irgendwelche ganz sicheren Sachen nimmst? Im Zweifelsfalle: Sukkulenten

      • Lakritze schreibt:

        (Jetzt stelle Dir bitte vor, daß es plötzlich düster wird und ein kalter Wind durch den Raum fegt, während in der Ferne dumpfe Trommelschläge hörbar werden:) Es gibt keine ganz sicheren Sachen bei mir.

        Na gut, vielleicht Plastikblumen.

  3. Petra Gust-Kazakos schreibt:

    Kicher, oha, das klingt ernst : )

  4. valentino schreibt:

    Nachdem mir einige Kräuter im Topf über den Winter eingegangen sind, mache ich mir Tee von der Minze – sie hält den härtesten Winter aus, und es gibt sie in den unterschiedlichsten Variationen: marokkanische, Pfeffer- und Limettenminze wachsen bei mir in Töpfen, weil sie sich stark verbreiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s