Bobbed Hair and Bathtub Gin

Marion Meades Vierfachbiographie Bobbed Hair and Bathtub Gin. Writers Running Wild in the Twenties fand ich in der hübschen Buchhandlung „Three Lives & Company“, eine Fundgrube für Bücher über New York (natürlich, wegen all der Touristen), aber auch für vieles andere (z. B. kaufte ich dort auch ein Buch mit Interviews mit dem großen W. G. Sebald).

In diesem Buch jedenfalls geht es um eine der kulturell vielleicht interessantesten Dekaden des 20. Jahrhunderts, die Roaring Twenties, und um vier New Yorker Schriftstellerinnen. Die bekannteste ist sicher Zelda Fitzgerald, allerdings meist in ihrer Eigenschaft als schöne, kapriziöse Gattin von F. Scott Fitzgerald, die unter so schrecklichen Umständen zu Tode kam (verbrannt in einer Nervenheilanstalt). Ich selbst habe bislang noch nichts von ihr gelesen, aber immerhin schon ziemlich viel über sie. Die nächste ist ebenfalls bekannt und schrieb ausgezeichnet, Dorothy Parker; unvergessen der ihr zugeschriebene Spruch: “I love to drink martinis, two at the most, three I’m under the table, four I‘m under the host”. Außerdem Edna St. Vincent Millay, die als erste Frau den Pulitzerpreis erhielt, und Edna Ferber, von der ihr möglicherweise, zumindest als Filme, Show Boat oder Giganten kennt.

Jahr um Jahr beschreibt Marion Meade reihum die Geschehnisse, Wirren und Glücksfälle dieser vier sehr unterschiedlichen Frauen. Und da diese Frauen alle ein eher unkonventionelles bis bohemienhaftes Leben führten, ist das Buch ein unterhaltsamer Reigen, der auf leicht verdauliche Weise die Biografien verflicht, ohne sie in künstliche Bezüge zu setzen, und außerdem Lust macht, sich mit den Gedichten und Romanen der vier Schriftstellerinnen zu befassen.

Rezension erstmals erschienen im „Virtuellen literarischen Salon“.

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Lesenswertes abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s