Leseplätzchen, Folge 30

Autorinnen und Autoren, Bloggerinnen und Blogger, Verlegerinnen und Verleger, Leserinnen und Leser – sie alle haben etwas gemeinsam: bestimmte Orte, an denen sie besonders gern lesen. Die Serie Leseplätzchen ist eine virtuelle Reise zu diesen Lieblingsleseorten.

Heute sind wir bei Ingrids Leseplätzchen zu Gast. Ingrid führt das schöne Blog DruckSchrift rund um die Themen „Buch – Papier – Schreiben – Lesen“. Vor einiger Zeit hat sie uns ihre Sammelstückchen präsentiert, nämlich Reklamemarken, die ich nach wie vor sehr faszinierend finde. Aber kommen wir nun zu ihren Lieblingsleseorten.

Ingrid: „Mein liebstes Leseplätzchen ist heiß umkämpft. Denn es ist auch Kater DJs liebstes Liegeplätzchen. Manchmal gibt es zwischen uns einen regelrechten Wettlauf um den Sessel am Fenster in meinem kleinen Arbeitszimmer. Nicht selten  lande ich weit abgeschlagen auf Platz 2. Dann muss ich mich mit dem weniger bequemen zweiten Sessel neben der Eingangstür begnügen …“

DJ war schon da – Lesesessel besetzt

„Mein Arbeitszimmer – ich betreibe von zuhause aus einen kleinen Onlineshop, den Bretagne-Shop – ist zugleich mein Rückzugszimmer. Das ist kein Widerspruch: In meinem Fall vertragen sich Arbeit und Muße nämlich sehr gut, bedeutet für mich als Bretagne-Fan der Shop doch eher Hobby als Arbeit. Konnte ich den Lesesessel am Fenster erobern, habe ich folgenden Blick auf das im Arbeitszimmer/Lesezimmer untergebrachte Bücherregal:“

Blick vom Lesesessel aus

„Zum Lesen brauche ich Ruhe. Ein Kater ist unter diesen Umständen gar kein schlechter Gesellschafter. Aber manchmal bin ich doch ein wenig neidisch, wenn DJ es sich auf  m e i n e m  Lesesessel gut gehen lässt …

Eine weitgehend kampffreie Zone ist der zu unserem Häuschen in der Bretagne gehörende Garten. Wenn das Wetter es zulässt (das kommt auch schon mal vor), sitze ich zum Lesen gern draußen und kann zumeist ohne tierische Auseinandersetzungen mit meinem Sessel der Sonne folgen. DJ, der Schrecken aller bretonischen Mäuse, ist dort zu beschäftigt, um mir auch noch meine Leseplätzchen am Ende der Welt (Finistère) streitig zu machen.“

Bretagne: Leseplatz im Freien

Ach, ein Leseplätzchen in der Bretagne, das ist natürlich traumhaft! Und so ein kuschliger Kater würde mir auch gefallen. Kann man sich den beim Lesen nicht einfach auf den Schoß legen und kraulen? Hab herzlichen Dank für deine Leseplätzchen, liebe Ingrid!

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Leseplätzchen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Leseplätzchen, Folge 30

  1. kormoranflug schreibt:

    Wenn der Kater liest kommt man nicht zum lesen.

  2. buzzaldrinsblog schreibt:

    Ich habe auch keinen Kater, kämpfe aber auch häufiger mit Bandit um den besten Leseplatz bei uns … 😉 Der Leseplatz in der Bretagne ist wirklich toll, traumhaft schön!

  3. Mila schreibt:

    Was für ein Draußen-Leseplatz. ich schmelze dahin…

  4. Der Leseplatz im Freien ist wahrlich naturwunderschön! Hinreißend ist Kater DJ – ooh, ich würde ihn nur kraulen und beschmusen, mit ihm um die Wette schnurren, dabei im, vor, neben, hinter dem Sessel schläfrig werden und das Lesen vergessen… 🙂

  5. Pingback: Nicht zum Essen: Leseplätzchen | DruckSchrift

  6. Gregor schreibt:

    Hey, genau so ein Lesesessel hab ich auch! 🙂
    Siehe meine Leseecke 🙂

    Liebe Grüße

  7. buechermaniac schreibt:

    Finistère als Leseplätzchen – grossartig! Und das Bücherregal so schön aufgeräumt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s