Leseplätzchen, Folge 32

Autorinnen und Autoren, Bloggerinnen und Blogger, Verlegerinnen und Verleger, Leserinnen und Leser – sie alle haben etwas gemeinsam: bestimmte Orte, an denen sie besonders gern lesen. Die Serie Leseplätzchen ist eine virtuelle Reise zu diesen Lieblingsleseorten.

Heute sind wir zu Gast bei der lieben Büchermaniac, die das schöne Blog lesewelle führt. Vor einiger Zeit hat sie uns ihre Sammelstückchen präsentiert, und ich freue mich sehr, dass sie auch bei dieser Serie mitmacht.

„Ich habe gleich mehrere Leseplätzchen, eines ist in unserem Wohnzimmer. Es ist ein alter Rattansessel, den ich eigenhändig schon dreimal neu bezogen habe. Irgendwann wird er einem weiteren und bequemen Sofa Platz machen, in das ich mich reinkuscheln kann. Dicht daneben steht mein fahrender SuB aus einer alten Getränkekiste, an die mein Liebster Rollen montiert hat, so dass ich das ‚Möbel‘ leicht verschieben kann. Im Moment liegt der Bildband über Marcel Proust darüber. Das Buch ist so gross, dass sich gleich noch einen Teller mit Kerzen darauf platzieren konnte, für eine warme Atmosphäre in der dunklen Jahreszeit. Eine Tasse Tee darf natürlich auch nicht fehlen.“

Foto1

„Rund herum sind meine vielen Bücher, die alle ihren Platz haben. Da ist die Hardcover-Abteilung der Belletristik in der Höhe, daneben ein Bücherregal mit Bild- und Reisebüchern. Nochmals separat stehen all die Kochbücher und im Büro stehen die Taschenbücher, eine Abteilung Maghreb und Mauritius und und und.“

Foto2

Foto3

„Mein zweites Leseplätzchen liegt im Berner Oberland. Wenn das Wetter schön ist, aber draussen zu kühl und windig, öffne ich die Türe, schiebe den Ohrensessel in die Türöffnung, so habe ich einen grossartigen Blick über den Thunersee. Über den Ausblick vergesse ich manchmal glatt das Lesen.“

Foto4

Foto5

„Das dritte Leseplätzchen geniesse ich, wenn es möglich ist, gerne auf der Alp, entweder auf der Terrasse mit Blick ins Tal oder der Liegestuhl wird unter den schattenspendenden Bergahorn gestellt, wo man auch wunderbar Tagträumen kann. Natürlich lese ich auch im Zug, im Park, am Fluss, am Strand, aber wenn ich mich voll auf meine Lektüre einlassen möchte, ohne Ablenkung, dann ziehe ich die Stille vor.“

Foto6

Herzlichen Dank, liebe Büchermaniac, für die Einblicke, die du uns in deine Leseplätzchen und deine Gedanken dazu gewährst! Großartig, dass ihr so vieles selbst machen könnt: Möbel basteln, Sessel beziehen … Ich bin dazu leider nicht sehr talentiert. Aber den wunderbaren großen Bildband über Marcel Proust habe ich mir auch gleich gegönnt, als ich die schöne Besprechung bei der Durchleserin dazu las.

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Leseplätzchen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Leseplätzchen, Folge 32

  1. IngridW schreibt:

    Wahrlich schöne Leseplätzchen! Da muss das Lesen doch viel Freude machen – und am Ende der Kette ein schönes Blog dabei herauskommen!

  2. buzzaldrinsblog schreibt:

    Was für traumhaft schöne Leseplätzchen! Ich erblasse hier vor Neid! 🙂

  3. Pingback: Leseplätzchen | lesewelle

  4. Was für gemütliche, farbenfrohe, in die Natur eingebundene Leseplätzchen – wie das leseschöne und vor allem vielseitige Blog von Büchermaniac!

    Die Elefanten auf dem Bettüberwurf erfreuen mich als Elefantenfreundin besonders… 🙂

  5. Da würde ich doch am Liebsten gleich zu der Teetasse greifen. Sehr schön. Vor allem weil ich vom Sessel aus wahrscheinlich auch auf die Hutsammlung gucke, oder?
    LG Mila

    • buechermaniac schreibt:

      Liebe Mila

      Die Hutsammlung hängt um die Ecke, die kann ich von meinem Leseplätzchen nicht sehen. Das ist vielleicht auch besser so, sonst wäre ich schon wieder abgelenkt 😉

  6. Susanne Haun schreibt:

    Wie schön! Solch einen Sessel wollte ich auch schon immer zum Lesen haben!
    Aber auch die anderen Orte gefallen mir sehr gut!

  7. Dina schreibt:

    Schöne Einblicke!

  8. haushundhirschblog schreibt:

    Feine Lese- und Sehplätze sind das. Klasse!

  9. joergkruth schreibt:

    Sieht sehr gemütlich aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s