Lady L.

Von Romain Gary hatte ich euch vor einiger Zeit den Roman Frühes Versprechen empfohlen. Heute will ich euch seine kleine Erzählung über das ungewöhnliche Vorleben der Lady L. ans Herz legen.

Die mittlerweile hochbetagte und sehr betuchte Lady L., führender Kopf der englischen Gesellschaft, erzählt an ihrem Geburtstag ihrem langjährigen Freund und Verehrer die Geheimnisse ihres Lebens. Und die haben es in sich, denn Lady L. hat als Prostituierte und Geliebte eines Revolutionärs und Diebs das Leben erst einmal von unten studiert, ehe sie in beste Verhältnisse einheiratete. Ein kleiner netter Pageturner mit hohem Unterhaltungswert und überraschendem Ende.

Wie ich beim Googeln herausfand, wurde die Erzählung 1966 mit Sophia Loren als Lady L. sowie Paul Newman und David Niven verfilmt. Regie führte Peter Ustinov. Das klingt, als ob ich mir den Film einmal ausleihen müsste.

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Lesenswertes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lady L.

  1. puzzle schreibt:

    Ich liebe das Buch – habe es als dtv-Taschenbüchlein schon seit über 30 Jahren – einer meiner als Schülerin einfach nach Gefühl und Einlesen in eine Seite in der Mitte gekauften Romane. Muß ich auf diese Anregung hin unbedingt wieder einmal herraussuchen….

    • Petra Gust-Kazakos schreibt:

      Das ist ja fein, liebe Puzzle! Ich dachte schon, das Büchlein kennt vermutlich keiner und ist in Vergessenheit geraten. Ich kuf es damals, nachdem ich so begeistert vom „Frühen Versprechen“ war : )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s