Zeitungsfrühstück, Folge 61

Die Zeit fliegt! Schon das letzte Zeitungsfrühstück 2012 – diesmal etwas reduziert, und zwar auf das Zeitmagazin (27.12.2012). Nicht aus Diätgründen oder Zeitmangel, sondern weil es mir diesmal besonders gut gefiel. Viel Spaß beim Knabbern am kleinen Zeitungsfrühstücksbüffet!

Foto: (c) Gerda Kazakou

Foto: (c) Gerda Kazakou

In seiner Kolumne hinterfragt Harald Martenstein diesmal den Wahnsinn der Stromrechnungen, die sich künftig aus zig gestiegenen Einzelpöstchen zu einer deutlich teureren Sache für 2013 auswachsen wird. Und entdeckt ihre Verwandtschaft zum Fetisch.

Für die Seite „Heiter bis glücklich“ fanden die Bloggerinnen und Blogger des gleichnamigen Zeitblogs einige hübsche Empfehlungen, die allerdings noch nicht online sind. Mit Workaround kann ich sie euch dennoch zeigen: Beispielsweise das Kinderbuch mit dem Titel Der weise Hase, das mit japanischen Holzschnitten illustriert ist. Mehr dazu auf den Seiten des Verlags Babobab Books. Bei dieser Empfehlung musste ich gleich an Jargs Blog denken, wo sich immer wieder Empfehlungen zu guten Kinderbüchern finden – vielleicht wäre das ja ein Buch-Tipp für ihn? Macon & Lesquoy bieten auf ihren Seiten putzige, von Surrealisten inspirierte Broschen an und einfallsreiche Flicken für Löcher in Hosen und Pullis.

Die Deutschlandkarte befasst sich diesmal mit der Verteilung von Mustern der Sitzbezüge in U-Bahnen. Die in Berlin, Frankfurt, Bochum, Gelsenkirchen, Herne, Dortmund, Essen, Mühlheim und Duisburg wirken wie eine Reminiszenz an die unsäglichen Graffiti-Muster der 1980er Jahre. Am besten gefiel mir noch das Bielefeld-Muster, vielleicht weil es ein bisschen an Bücher im Regal erinnert.

Am besten gefiel mir Jürgen von Rutenbergs Artikel „Die Erde ist eine Scheibe“ über die Langspielplatten, die in den Raumsonden Voyager 1 und 2 auf dem Weg in unendliche Weiten sind – unbedingt lesenswert!

Habt noch ein schönes Wochenende, ihr Lieben!

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Zeitungsfrühstück abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s