Gartenzwerg heute

Möglicherweise inspiriert vom letzten Zeitungsfrühstück bzw. von Harald Martensteins aktueller Kolumne zum Thema Buddhafiguren sind die neuen Gartenzwerge, sandte mir Magister Somnus ein Foto, das diese These visuell belegt. Herzlichen Dank dafür, lieber Georg : )

Foto: (c) Magister Somnus

Foto: (c) Magister Somnus

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Sehenswertes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Gartenzwerg heute

  1. haushundhirschblog schreibt:

    Sie lassen sich inzwischen auch nicht selten auf Bürofensterbänken finden. Dort lösen sie den permanent verstaubten, in die Jahre gekommenen Gummibaum ab … 😉

    • Petra Gust-Kazakos schreibt:

      Stimmt, ihr Lieben : ) Ganz moderne Kollegen machten noch einen Schlenker über diese Salzlampen, das war dann aber völlig out, nachdem sie sogar im „Bauhaus“ zu kaufen waren. Ein ähnliches Schicksal sollten später noch die Lavalampen erleiden … Liebe Grüße!

  2. B.ee schreibt:

    Ich musste gerade noch einmal mehr lächeln, liebe Petra. Denn erst gestern im Auto hörte ich diesen Beitrag als Podcast und habe mich sehr gekringelt. Und seitdem bin ich ja fast stolz – weder hier noch in meiner Praxis gibt es Buddhas. Nur viele Eulen. *lächeln* Wobei meine Schwester meinte: Der Fuchs sei die neue Eule.

  3. Gemein. Die Fahrräder dürfen laut Schild nicht angeschlossen werden, aber die Buddha-Figuren schon?! LG Mila

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s