Ordnung im Salon

Meine Lieben, der Blogbasteleyen ist kein Ende! Wenn man einmal mit dem Optimieren angefangen hat, findet man immer noch eine Ecke, die sich verschönern oder verbessern lässt. Fast wie zu Hause. Und das ist das passende Stichwort, denn der Salon ist nun so ähnlich geordnet/sortiert/gruppiert, wie meine Bücher in meinen Regalen. Vielleicht erleichtert das ja hier und da eine gezielte Suche?

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken & Notizen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Ordnung im Salon

  1. haushundhirschblog schreibt:

    Das Foto, das nun zu Deinem Gravater-Bild geworden ist, mochte ich schon immer sehr gerne!
    Und den Salon schaue ich mir heute mal in Ruhe an,

    Liebe Grüße, mb

  2. oliver1977 schreibt:

    Ich habe mir gerade mal deinen „Salon“ angeschaut, weil ich mir darunter nicht sehr viel vorstellen konnte. Dafür aber jetzt! Liebe Petra, die Idee alles nach Themen zu sortieren, finde ich richtig gut. Das erleichtert die Suche erheblich, ist aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden, wie ich mir vorstellen kann. Bei mir Zuhause habe ich alles nach Autor und Genre sortiert. Bei wordpress hat man zwar die Suchfunktion zur Verfügung, aber nicht immer wird alles richtig abgerufen. Mit deiner Idee, habe ich eine Neue hinzugewonnen, wobei ich schon wieder in ganz anderen Dimensionen denke, wo ich nicht weiß, ob ich das jemals so hinbekommen würde. Eine literarische Roadtour. Ähnlich gestaltet wie auf diesem Blog: http://seidenstrasse.srf.ch/de/home.html

    Wenn ( dazu müsste ich die Zeit finden), würde ich es so ähnlich wie du gestalten. Denn dafür reichen meine kreativen Web-Kenntnisse, auch wenn ich irgendwann mit wordpress auf eine eigene Adresse mit eigenem Webspace umziehe, nicht aus.

    Ich schreibe gerade über Olivers Account, weil mein USB-WLAN Stick wohl nicht mehr richtig funktioniert. Also, nicht dass du dich wunderst.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    (zudensternen)

    • Petra Gust-Kazakos schreibt:

      Liebe Tanja, die Idee einer literarischen Roadshow finde ich auch toll! Hach, man könnte so viel machen und verbessern! Aber Stück für Stück kommt man auch weiter : ) Und vielleicht kennst du ja jemanden, der dir dabei helfen könnte? Liebe Grüße!

      • Tanja schreibt:

        Das stimmt! Es ist wie es ist, hat man eine Idee, folgt sogleich die Nächste. 🙂 Momentan fällt mir niemand ein, der mir dabei helfen könnte. Aber ich habe mal ein kostenpflichtiges WordPress Theme gefunden (leider weiß ich nicht mehr wo das genau war), womit dieser literarische Roadtour evt.. umzusetzen ist. Daraus könnte unter anderem ein tolles Gemeinschaftsprojekt entstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s