Shelfie Nr. 19 von Büchermaniac/lesewelle

Diesmal präsentiere ich euch die Shelfies von Büchermaniac, die das schöne Blog lesewelle führt. Aufmerksame Bloggäste erinnern sich vielleicht noch an ihre Leseplätzchen, ihren Bücherkoffer mit Reiseliteratur oder ihre Sammelstückchen, die sie uns hier vorgestellt hat – ich freue mich sehr, dass sie uns nun mit ihren Shelfies weitere Einblicke in ihr (Lese)Leben gewährt.

Shelfies_19_Buechermanic1

„Bücher gibt es bei uns ausser in der Küche und im Bad in jedem Raum. Im Wohnzimmer habe ich ein Regal nur mit Bildbänden aus aller Herren Länder, vor allem aber viele Exemplare über die Wüste, Indianerkultur, Garten- und Wohnbücher. Davor ein Teil meines rollenden Sub. In der Essecke ist ein Teil der Kunst- und Kochbücher untergebracht (Foto 1). Über und neben dem Sofa ist ein Teil der gelesenen Belletristik-Sammlung untergebracht, alphabetisch, damit ich überhaupt noch was finde (Foto 2).“

Shelfies_19_Buechermanic2

„Im Arbeitszimmer sind grösstenteils Taschenbücher in den alten Billy-Regalen eingestellt. Das mittlere Regal wurde einfach umgedreht zwischen die hohen Regale montiert und der Schreibtisch so integriert. Leider ist nur noch der linke Teil einigermassen alphabetisch in Doppelreihen verstaut. Es wartet einmal viel Arbeit auf mich, die Bücher neu zu ordnen. Auf einem Regalboden in der Mitte stehen nur Sachbücher und Romane aus dem Maghreb. Bücher über Mauritius und im rechten Regal viele Reiseführer. Schon oft habe ich einfach einige Strassenkarten und Reiseführer eingepackt, damit wir das Passende dabei hatten, wenn wir einfach kurzfristig wegen des Wetters die Himmelsrichtung änderten. (Foto 3).“

Shelfies_19_Buechermanic3

„Ein weiterer Teil meines SuBs ist in einer Kiste untergebracht und der Rest steht im Schlafzimmer auf dem Eck-Möbel. Und noch viele ungelesene Bücher, vor allem aus dem Antiquariat sind im Schrank verstaut, längst ein RuB (Reihe ungelesener Bücher) denn ein SuB (Foto 4). Etliche Bücher aus meiner Kinder- und Jugendzeit sind ebenfalls hinter Türen eingesperrt, aber nur solche, von denen ich mich nicht trennen möchte. Überhaupt fällt es mir schwer, mich von meinen Schätzen zu trennen, sie bedeuten mir einfach zu viel, als dass ich sie weggeben könnte.“

Shelfies_19_Buechermanic4

Das kann ich gut verstehen, ich habe auch noch einige Kinderbücher, sogar Bilderbücher, die ich nicht weggeben möchte. Überhaupt sehe ich unsere Bücherregale auch als eine Manifestation unserer Entwicklungsgeschichte. Bücher, die uns in verschiedenen Phasen unseres Lebens wichtig waren, uns begleitet haben. Wie Souvenirs von schönen Reisen. Vielen lieben Dank für deine Shelfies, liebe Büchermaniac!

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Shelfies abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Shelfie Nr. 19 von Büchermaniac/lesewelle

  1. Pingback: Blick in meine Bücherregale | lesewelle

  2. dasgrauesofa schreibt:

    Ich bin völlig beruhigt: So viele ungelesene Bücher habe ich ja offensichtlich gar nicht! Wunderbar! Da kann ich ja ganz ohne schlechtes Gewissen einkaufen gehen.
    Viele Grüße, Claudia

  3. kulturellematrix schreibt:

    So sehe ich das auch, kann mich von Büchern nicht trennen, sie geben mein Leben wieder. Ich streife durch meine Bücher, erinnere mich an die Geschichten und darin wie ich mich gefühlt habe.
    Sehr schöne Reihe.

  4. Dina schreibt:

    Eine schöne Vorstellung, liebe Petra! Ich musste laut lachen…. „so viele ungelesene Bücher habe ich ja offensichtlich gar nicht! Wunderbar!“ …. well, der Stapel wächst und die Arbeit ruft. Und überhaupt. 🙂 Mach’s gut!
    Liebe Grüße aus dem Rheinland, nix Karneval, nur Arbeit… 😉
    Dina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s