Schlagwort-Archive: Biographien

Das Glück des Schreibens

Ein schöner Einstieg ins Thema Englische Schriftstellerinnen und ihre Lebensorte (so auch der Untertitel) ist Luise Berg-Ehlers Buch Das Glück des Schreibens. Wie schon ihr Buch Extravagante Engländerinnen ist auch dieses wieder ansprechend bebildert und insgesamt als hübsches Geschenk geeignet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ausflüge nach England

Es mag daran liegen, dass ich auf Downton-Abbey-Entzug bin, jedenfalls las ich in letzter Zeit allerlei Bücher von Frauen über Frauen, und zwar englische. Frauen. Das gefällt mir richtig gut, besonders wenn’s drin gemütlich ist mit Tee, Kerzen etc. und draußen der Regen an die Scheiben klopft. Das kommt mir dann – Klischee, Klischee – gleich noch viel englischer vor. Es erwarten euch Jane Austens Speisen und Feste, extravagante Engländerinnen und eine sehr charmante Provincial Lady. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Lektürenotizen rund um Daphne du Maurier

In letzter Zeit habe ich mich mal wieder mit Literatur von und zu Daphne du Maurier befasst: Romane, ihre Beschreibungen ihres geliebten Cornwalls &c. Es fing ganz harmlos an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Das biographische Lexikon vom literarischen Scheitern

Herrlich gesponnen: 50 Kurzbiographien über Schriftstellerinnen und Schriftsteller, deren Karrieren nie in Gang kamen oder kommen konnten, da sie alle mal mehr, mal weniger grandios scheiterten. Ein kurzweiliges Büchlein in lockerem Ton aus dem :Transit Verlag voller klug-witziger Anspielungen auf die Literatur, ihre Theorien, ihre Produzenten und die Branche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , | 31 Kommentare

Autobiographie von Alice B. Toklas

Soeben las ich mit Bedauern die wunderbare und sehr amüsante Autobiographie von Alice B. Toklas von Gertrude Stein zu Ende. Mit Bedauern, weil dieses Buch (interessanterweise als Roman bezeichnet, dazu später mehr) wirklich überaus kurzweilig zu lesen ist mit all dem Tratsch und den vielen, vielen Begegnungen und Begebenheiten aus den Leben von Gertrude Stein und Alice B. Toklas. Ich hätte noch beliebig lange darüber lesen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Lektürenotizen & Neuzugänge

In letzter Zeit las und lese ich wieder viel Autobiographisches: Sitwell, Agnelli, Millers Kunst des Lesens, FJRs Tagebücher. Und ich freue mich über wunderbare Neuzugänge in meiner Bibliothek: 38 Manesse-Bändchen warten darauf, einen gebührenden Platz in meinen Regalen zu finden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 34 Kommentare

Englische Exzentriker

Kürzlich die Lektüre Englische Exzentriker. Eine Galerie höchst merkwürdiger und bemerkenswerter Damen und Herren von Edith Sitwell beendet – eine anregende, kurzweilige und sehr empfehlenswerte Lektüre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 40 Kommentare