Schlagwort-Archive: Buch-Tipps

Gedanken einer Spaziergängerin

Lange Zeit bin ich viel spazieren gegangen. Während meines Studiums legte ich meine Wege dann meist mit dem Fahrrad zurück. Später nutzte ich jahrelang ausgiebig den ÖPNV. Seit einiger Zeit habe ich wieder das Gehen für mich entdeckt. Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder nur, um zu spazieren oder gar zu flanieren: Gehen tut mir gut. Zumindest, wenn ich mich nicht ärgern muss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken & Notizen, Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Gute Unterhaltung mit Allmen

In meiner Eigenschaft als persönliche Bibliothekarin meines Vaters hatte ich vor ein paar Jahren die Krimiserie von Martin Suter um den Bonvivant Johann Friedrich von Allmen entdeckt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Gut beraten mit Marjorie Hillis

Durch einen Beitrag bei Anna auf Buchpost wurde ich auf Marjorie Hillis aufmerksam und las alsbald selbst ihren munteren Single-Ratgeber (und Bestseller) Live Alone and Like it von 1936. Der war so amüsant und interessant – man erfährt u. a. eine Menge über das Leben alleinstehender Frauen in den 30er Jahren – dass ich einen weiteren ihrer Ratgeber las sowie ihre Biographie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Petra Hartliebs Wiener Geschichten

Vor längerer Zeit habe ich euch schon Petra Hartliebs Roman Ein Winter in Wien empfohlen. Inzwischen hat die Autorin zwei Fortsetzungen geschrieben, die ich ebenfalls sehr gern gelesen habe: Wenn es Frühling wird in Wien und Sommer in Wien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Paris für Büchermenschen

Mein Liebster hatte mir zum Geburtstag ein Wochenende in Paris geschenkt – es war ganz wunderschön! Wir spazierten viel umher auf Wegen und zu Sehenswürdigkeiten, die vielleicht auch für andere Büchermenschen interessant sein könnten.

Veröffentlicht unter Auf Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Die Cousinen Beauchamp

Derzeit lese ich Romane und Erzählungen zweier Cousinen. Unabsichtlich, denn dass die Schriftstellerinnen Elizabeth von Arnim und Katherine Mansfield miteinander verwandt sind, war mir nicht bewusst. Im folgenden Beitrag geht es um die Freuden des Recherchierens, Puzzelns und Verwebens. Und natürlich um die Bücher, die ich las und lese. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ausflüge nach England

Es mag daran liegen, dass ich auf Downton-Abbey-Entzug bin, jedenfalls las ich in letzter Zeit allerlei Bücher von Frauen über Frauen, und zwar englische. Frauen. Das gefällt mir richtig gut, besonders wenn’s drin gemütlich ist mit Tee, Kerzen etc. und draußen der Regen an die Scheiben klopft. Das kommt mir dann – Klischee, Klischee – gleich noch viel englischer vor. Es erwarten euch Jane Austens Speisen und Feste, extravagante Engländerinnen und eine sehr charmante Provincial Lady. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare