Schlagwort-Archive: Bücher über Bücher

Bücherkoffer Nr. 11: Bücher über Bücher

Heute, meine Lieben, sehen wir uns den Bücherkoffer genauer an, den Daniel für uns (aus)gepackt hat: Es ist ein Koffer voller Bücher über Bücher! Daniel führt seit einiger Zeit das lesenswerte Blog Mein Lesesessel, auf dem ich immer wieder gern vorbeischaue. Lassen wir nun Daniel selbst zu Wort kommen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , | 34 Kommentare

Gefährliche Franzosen

In der Reihe „Suchers Leidenschaften“ nun der vierte Band, diesmal bringt Bernd C. Sucher den Lesern Gefährliche Franzosen näher, „Autorinnen und Autoren des 20. Jahrhunderts, die das Denken verändert haben wie Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, das Schreiben wie Nathalie Sarraute und Antoine de Saint-Exupéry, das Theater wie Jean Genet und Jean Cocteau“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

All you can read

Nach High Fidelity, das mir gefiel, habe ich nichts mehr von Nick Hornby gelesen. Natürlich sah ich „About a Boy“, aber das gilt eigentlich nicht. Als ich dieses handliche Bändchen beim Stöbern entdeckte und beim ersten Anlesen für witzig befand, nahm ich’s mit nach Hause, wo ich es alsbald verschlang. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

The Possessed

Dies war eine Buchempfehlung von der lieben Gabelspitze über Twitter – und zwar eine ganz ausgezeichnete! Zumal ich sehr gern Bücher über Bücher lese. Sehr amüsant, kein bisschen elfenbeinern (im Sinne von: Wissenschaftsslang aus dem Elfenbeinturm) und höchst persönlich schreibt die Autorin von ihren Erfahrungen mit russischer Literatur und deren Lesern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Proust und kein Ende

Wie ihr wisst, bin ich ja ein großer Fan von Marcel Proust. Und da man bei Twitter einer Menge interesssanter Leute folgen kann, folge ich seit geraumer Zeit auch „Marcel Proust“ bzw. @ProustTweet. Er bringt „Proust’s entire 7-volume novel rewritten as a series of spontaneous daily tweets” – Proust-Häppchen also. Außerdem ist es natürlich herrlich, wenn ich in meinem Posteingang eine E-Mail finde mit dem Betreff „Marcel Proust(@ProustTweet) hat auf einen Deiner Tweets geantwortet!“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare