Schlagwort-Archive: Franz Hessel

Berliner Kindheit um neunzehnhundert

Walter Benjamins Kindheitserinnerungen sind literarische Preziosen, oft nur ein, zwei Seiten lang. Sie schimmern auf unter Titeln wie „Loggien“, Wintermorgen“, „Schmetterlingsjagd“ oder „Verstecke“ und bieten kleine Einblicke in das (Berliner) Leben um die Jahrhundertwende. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Flanieren mit Flaneuren

In bester Urlaubslaune, aber noch ehe ich auf Reisen gehe, möchte ich euch heute drei sehr schöne, sehr „gemütliche“ Bücher empfehlen, die alle mit dem Thema Flanieren zu tun haben und große Lust darauf machen, dies selbst ausgiebig zu betreiben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 25 Kommentare

Schöne Entdeckungen

Wie ich vor einiger Zeit schrieb, habe ich mir die Bücher aus dem Nachlass von Walter Helmut Fritz in der Buchhandlung Stephanus angesehen – und natürlich einige gekauft. Dabei habe ich sehr schöne Entdeckungen gemacht, an denen ich euch teilhaben lassen möchte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare