Schlagwort-Archive: Gedichte

Oscar Wilde

Was kann ich noch über ihn schreiben, was nicht alle sowieso schon wissen, gehört haben, gesehen auf Bühnen oder in Filmen oder selbst gelesen? Vielseitiger Schriftsteller, auffallende Erscheinung, eloquenter Ästhet, dessen verbotene Liebe ihm zum Verhängnis wurde. Beginnen wir mit einer Zeitreise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 27 Kommentare

Lord Byron

Ich denke, es sind heute eher Details aus dem Leben Lord Byrons, die stärker im allgemeinen Bewusstsein verankert sind als die tatsächliche Kenntnis seiner Werke. Der Dichter, der den Byronic Hero schuf und zugleich als ebensolcher gesehen wurde, was schon PR-technisch ein interessantes Phänomen ist. Die Liebe zu seiner Halbschwester Augusta, die ihn letztlich zwang, England zu verlassen. Die literaturgeschichtlich bedeutenden Ereignisse in der Villa Diodati. Am bekanntesten aber ist sicher sein Engagement für den griechischen Freiheitskampf: War Brummel der Inbegriff des Dandys, so ist Byron der Inbegriff des romantischen Philhellenen, der sein Leben für die Freiheit Griechenlands ließ. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare