Schlagwort-Archive: Hans Traxler

Scherz, Coup oder Betrug?

Gesine von Prittwitz hat kürzlich auf ihrem lesenswerten Blog SteglitzMind zwei sehr interessante Beiträge um die Debatte zu jenem Krimi verfasst, der angeblich aus schwedischer Hand stammen sollte, in Wirklichkeit aber eine Koproduktion eines deutschen Autors und eines deutschen Feuilletonisten war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mensch und Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Literaturstreiche

Morgen werden wir es wieder allerorten hören „April, April!“ Die Tageszeitung hat sich was Lustiges ausgedacht, um ihre Leser zu veräppeln, der Radiosender hat sich auch schon was überlegt, wir nasführen am Morgen mit etwas Glück unsere Liebsten und im Büro die Kollegen (vielleicht sind sie aber schneller und nasführen uns). Und je intelligenter der Aprilscherz ist, desto lieber fallen wir darauf herein und haben als Schwindler genauso viel Spaß wie als Beschwindelte. Oder? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar