Schlagwort-Archive: Jean-Paul Sartre

Die Wörter

Diese überraschend humorvolle Autobiographie von Jean-Paul Sartre habe ich sehr gern gelesen. Das schön gemachte Buch habe ich gebraucht erworben, es entstammt der Reihe „ex libris“ aus dem Verlag Volk und Welt Berlin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Satie und die Birnen

Neulich lief auf SWR2 ein schönes (Teil)Klavierstück zu vier Händen von Erik Satie, über das ich schon viel hörte. Allerdings nie das Stück selbst. Es trägt den Titel: „Trois morceaux en forme de poire“ (Drei Stücke in Birnenform). Gespielt wurden I. Lentement und II. Enlévé. Ich liebe die Klaviermusik von Satie, besonders die „Gnossiennes“ und die „Préludes de Nazaréen“, und war auch gleich angetan von den birnenförmigen Stücken, zu denen es eine nette Anekdote gibt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken & Notizen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare