Schlagwort-Archive: Jeffrey Eugenides

Middlesex

Jeffrey Eugenides‘ Roman Middlesex gehört für mich zu jenen Romanen, die beste Unterhaltung auf höchstem Niveau bieten: Eine wunderbar erzählte Handlung und Einblicke in ein Stück griechischer Geschichte, die hierzulande vor Erscheinen des Romans wahrscheinlich weitgehend unbekannt war. Den Pulitzer-Preis hat Eugenides wirklich verdient. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Bücherkoffer Nr. 2: Romane, Novellen und vieles mehr

Welche Lieblingsromane, Novellen, Stücke, Kurzgeschichten etc. würde ich in meinen Bücherkoffer packen, wenn es auf eine besonders lange Reise ginge? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ein Liebesroman von Jeffrey Eugenides

Ich bin ein großer Fan von Jeffrey Eugenides, wenn auch nicht immer. Virgin Suicides fand ich als Film großartig, das Buch habe ich nie zu Ende gelesen. Middlesex war genial, die Erzählungen in Air Mail durchschnittlich gut. Bei Eugenides geht es mir ein bisschen wie bei Paul Auster, von dem ich ebenfalls nicht alles für grandios halte. Aber ihre gelungenen Bücher sind dann wirklich hervorragend. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | 25 Kommentare