Schlagwort-Archive: Johann Wolfgang Goethe

Bücherkoffer Nr. 18 von Norman/notizhefte

Wie wir schon gesehen haben, muss man für die Serie „Bücherkoffer“ nicht auf Reisen gehen, man muss nicht mal reiselustig sein oder Ferien in fernen Gefilden planen. Aber Leselust gehört auf jeden Fall dazu, ob daheim oder unterwegs. Und wenn es nur mit der S-Bahn ist. Statt professoraler Koffermatrioschka – herrliches Wort übrigens, werdet ihr gleich vom Urheber selbst lesen – serviert uns Norman vom wunderbaren Blog notizhefte ein professorales Bücherkofferleporello, nur ohne Koffer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Bücherkoffer Nr. 17 von Tilman/54books

„Ich fahre nicht in den Urlaub – ich komme nach Hause“, sagt Tilman von 54books über sein Sommerferienziel. Und: Seinen Bücherkoffer lässt er „fremdbestimmt“ packen. Was es damit genau auf sich hat, erfahrt ihr in seinem Beitrag zur Serie „Bücherkoffer“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Eine Dosis Shakespeare: Übersetzungen

Übersetzungen, die absichtlich oder nicht den Originaltext verändern, stellen eine Gefahr für den Text – und im Weiteren auch für das Renommee des Autors dar. Die Leserschaft, die der Übersetzung vertraut, macht sich ein schiefes Bild vom Original, die Kritik macht selten einen Unterschied zwischen Original und Übersetzung und ohne der Originalsprache mächtig zu sein, ist man nicht in der Lage, die wahre Qualität eines Textes und damit die Meisterschaft des Autors zu würdigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mensch und Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare