Schlagwort-Archive: Kate Chopin

The Awakening

Im letzten Urlaub las ich auf meinem E-Book-Reader den Roman The Awakening von Kate Chopin, ein früher amerikanischer feministischer Roman von 1899, der mir ganz besonders gut gefallen hat. Darin geht es um eine junge verheiratete Frau, die immer mehr versucht, ein unabhängiges Leben zu führen und dabei an die Grenzen ihrer Zeit und Gesellschaft stößt. Langsam und eindringlich erzählt – und sehr empfehlenswert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Frauen und Literatur

Im März hat Kerstin Scheuer auf ihrem Blog die #Frauenlesen Challenge eröffnet, die vom 8. März 2017 bis zum 7. März 2018 läuft. Überhaupt begegnete mir auf Twitter immer wieder #Frauenlesen und ich dachte, ach, ich lese doch viel von Frauen, ob Sach- oder Fachbücher oder eben Romane, Gedichte, Biographien &tc. Oder? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken & Notizen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Griechische Reiseandenken

Entspannen, entdecken, genießen – das war das Motto unserer Ferien, die entsprechend schön und erholsam waren. Viel gelesen habe ich, in Athen natürlich auch „Kunst gekuckt“ und außerdem ein paar Reiseandenken kleinerer und größerer Art erworben.

Veröffentlicht unter Auf Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare