Schlagwort-Archive: Margaret Forster

Das Glück des Schreibens

Ein schöner Einstieg ins Thema Englische Schriftstellerinnen und ihre Lebensorte (so auch der Untertitel) ist Luise Berg-Ehlers Buch Das Glück des Schreibens. Wie schon ihr Buch Extravagante Engländerinnen ist auch dieses wieder ansprechend bebildert und insgesamt als hübsches Geschenk geeignet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lektürenotizen rund um Daphne du Maurier

In letzter Zeit habe ich mich mal wieder mit Literatur von und zu Daphne du Maurier befasst: Romane, ihre Beschreibungen ihres geliebten Cornwalls &c. Es fing ganz harmlos an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Familiengeheimnisse

Eine Roman-Biographie von Margaret Forster über drei Generationen – Großmutter, Mutter, Kind (die Autorin). Am Tag der Beerdigung der Großmutter Margaret Ann erfahren ihre drei Töchter, dass es noch eine vierte Tochter gegeben hat: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare