Schlagwort-Archive: Sachbuch

Gut beraten mit Marjorie Hillis

Durch einen Beitrag bei Anna auf Buchpost wurde ich auf Marjorie Hillis aufmerksam und las alsbald selbst ihren munteren Single-Ratgeber (und Bestseller) Live Alone and Like it von 1936. Der war so amüsant und interessant – man erfährt u. a. eine Menge über das Leben alleinstehender Frauen in den 30er Jahren – dass ich einen weiteren ihrer Ratgeber las sowie ihre Biographie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Tadaaaa: Gefahren des Lesens

Ich freue mich gerade sehr über mein Exemplar der Gefahren des Lesens, das heute angekommen ist! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 35 Kommentare

Die Kunst, einen Bleistift zu spitzen

Dieses Büchlein von David Rees, übersetzt von Uta Goridis und Egbert Hörmann, sei allen empfohlen, die sich zwischendurch auch gern einmal bei einem schrägen Buch entspannen – und idealerweise ein gewisses Interesse an Bleistiften mitbringen.

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

Dandys – Virtuosen der Lebenskunst

Heute beginne ich mit einer kleinen Serie zum Thema Dandys. Dandys faszinieren mich schon fast so lange wie Salons und Salonièren. Sicher unter anderem deswegen, weil viele von ihnen nicht nur aufgrund ihres Stilbewusstseins und Lebenswandels in die Geschichte eingingen, sondern auch weil sie selbst geschrieben haben – manche sogar über Dandys. Ich beginne die Serie mit einem grundlegenden Werk zum Thema von Günter Erbe und zwei Dandys, die man kennen sollte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 61 Kommentare

Letzte Chancen: Ganz weit weg

Nun ist es also doch nicht mehr aufzuhalten gewesen: Der Eisenhut Verlag, bei dem mein Buch Ganz weit weg. Leselust und Reisefieber erschien, muss schließen. Ein feiner, kleiner Verlag mit einem schönen, sehr vielseitigen Programm. Mir gefiel auch der Reihentitel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mensch und Buch | Verschlagwortet mit , , , , , | 40 Kommentare

Naturgeschichte der Gespenster

Als Fan der wunderhübschen Reihe „Naturkunden“ aus dem Verlag Matthes & Seitz und weil ich Schauergeschichten mag, war ich natürlich nicht zu halten, als ich von der Naturgeschichte der Gespenster. Eine Beweisaufnahme erfuhr. Allerdings war das Buch inhaltlich ganz anders als erwartet. Dennoch habe ich Roger Clarkes unterhaltsamen Führer durch die Welt der Gespenster, Spuks und Spiritisten sehr gern gelesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Krähen. Ein Portrait

Das Buch Krähen. Ein Portrait von Cord Riechelmann ist richtig schön: Passend zum Titel schwarz gebunden mit schwarzem Kopfschnitt, im Innern viele wunderbare Abbildungen. Es erschien in der Reihe „Naturkunden“, die Judith Schalansky seit 2013 bei Matthes & Seitz herausgibt. In diesem Buch erfährt man natürlich eine Menge über Krähen – und über Raben und Eichelhäher und Elstern und Dohlen und Paradiesvögel. Die sind nämlich alle miteinander verwandt und gehören zur Familie der Corvidae. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 22 Kommentare