Schlagwort-Archive: Siri Hustvedt

Lektürenotizen: Angelesenes und Ausgelesenes

Da ich mit Begeisterung und aus verschiedenen Gründen den Freuden des Parallellesens fröne, ergeben sich zuweilen interessante Verzweigungen, Verschachtelungen und Sprünge. Haben meine aktuellen Lektüren von Hustvedt, Fitzgerald, Flaubert, Maupassant, Fellowes und Reichholf etwas gemeinsam? Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 54 Kommentare

Schöne Ferien

So, meine Lieben, wir sind wieder zurück aus dem schönen Griechenland. Wir hatten wunderbare, sehr erholsame Tage mit viel Sonne, Lesen, Spazieren, gutem Essen & Trinken – kurz: Wir hätten locker zwei weitere Wochen bleiben wollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 30 Kommentare

Bücherkoffer Nr. 21 von Susanne Haun

Diesmal hat die Künstlerin Susanne Haun, die das gleichnamige lesens- und sehenswerte Blog führt, für uns ihre Bücher zusammengepackt. Einige der erwähnten Bücher wird sie während ihres Urlaubs in der Toskana lesen. Etliche ihrer Bücherempfehlungen findet sie übrigens auf guten Bücherblogs, die sie regelmäßig liest. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Biographisches lesen

Über Büchermaniacs Beitrag auf ihrem Blog lesewelle wurde ich auf die aktuelle Ausgabe des schweizerischen Kulturmagazins Du aufmerksam, das sich diesmal dem Schriftsteller Paul Auster widmet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mensch und Buch | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Winter Journal

Paul Austers Autobiographie Winter Journal habe ich sehr gern gelesen. Ohnehin gehört Auster zu meinen Lieblingsschriftstellern, von dem ich zwar nicht jedes einzelne Buch unter Genieverdacht stelle, aber die, die mir gefallen haben, haben mir ganz ausgezeichnet gefallen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare

Die Leiden eines Amerikaners

Siri Hustvedts Roman Die Leiden eines Amerikaners ist ganz schön zu lesen, aber reicht für mich auch nicht an Was ich liebte heran. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Verzauberung der Lily Dahl

Die Verzauberung der Lily Dahl ist deutlich besser, als der Klappentext es vermuten lässt. Statt eines faden Erotikthrillers nämlich entpuppte es sich als recht spannender Thriller, in dem Erotik nicht die Hauptrolle spielt, sondern nur den Ausgangspunkt für die weitere Handlung bildet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen