Schlagwort-Archive: Vladimir Nabokov

Bücherkoffer Nr. 31 von Tinka Lukenda/literaturaustausch

Diesmal, liebe Bloggäste, zeigt uns Tinka Lukenda ihren Bücherkoffer bzw. Bücherrucksack, den sie für ihre Ferien in Finnland gepackt hat. Tinka führt das schöne Blog literaturaustausch, wo sie vor allem Buch-Tipps und Beiträge rund um Literatur postet (klassische und zeitgenössische, Cozy Crime und Abenteuer), aber auch Rezepte und Reiseberichte, besonders aus ihrem geliebten Norden. Eine Mischung, die mir gut gefällt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Erinnerung, sprich

Eine empfehlenswerte Autobiographie für alle, die Vladimir Nabokov lieben (und/oder gern Biographien lesen). Detailreich, anschaulich und sprachlich wie gewohnt ausgezeichnet erzählt Nabokov von Sommern auf dem Lande und Wintern in St. Petersburg, von den diversen Reisen mit der Familie, von Hauslehrern und ergebenen Dienern, der ersten Liebe, der Flucht auf die Krim, den Jahren im Exil und dröselt die Geschichte seiner weitläufigen Verwandtschaft auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Das wahre Leben des Sebastian Knight

Ich bin Nabokov-Fan. Pnin hatte mir schon außerordentlich gut gefallen, Lolita sowieso, aber Das wahre Leben des Sebastian Knight gefällt mir besonders. Es beginnt ganz harmlos und wird dann immer vielschichtiger und raffinierter, bis uns Nabokov mit einem Ende überrascht, das mehrere Deutungen zulässt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Bücherkoffer Nr. 2: Romane, Novellen und vieles mehr

Welche Lieblingsromane, Novellen, Stücke, Kurzgeschichten etc. würde ich in meinen Bücherkoffer packen, wenn es auf eine besonders lange Reise ginge? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkoffer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Für passionierte Jäger und Sammler

Eher zufällig (nämlich über die Empfehlungsfunktion bei Amazon) stieß ich auf Eine Nacht mit Lolita von Rick Gekoski und wunderte mich kurz über den Titel, der allerdings durch den Untertitel Begegnungen mit Büchern und Menschen schnell vom Verdacht der Schlüpfrigkeit befreit wurde. Die Beschreibung und die Rezensionen klangen so interessant, dass ich erfreulich günstig eine perfekte Gebrauchtausgabe erwarb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen