Einen Garten möcht‘ ich haben

Auch wenn ich eigentlich zu faul für die „richtige“ Gartenarbeit wäre, hätte ich doch manchmal ganz gerne einen Garten. Aber ich bin ja schon mit der Blumenpflege auf unserem Balkönchen „ausgelastet“. Und da gibt es wirklich nicht viel zu pflegen: zwei Margueritensträuchlein, eine Hortensie, Lavendel, eine Campanula Carpatica, schon 14 Jahre alt, blüht erst im Hochsommer, dann aber ordentlich (natürlich habe ich sie vor allem wegen des Namens gekauft), Schnittlauch, der gerade blüht, Olivenkraut, sehr lecker in Salaten und Soßen, und Kapuzinerkresse, deren Blüten übrigens auch sehr gut schmecken und noch dazu hübsch im Salat aussehen. Vielleicht kommen demnächst noch eine Passionsblume und irgendein Bäumchen dazu, z. B. eine Orange, die duftet so lecker, wenn sie blüht. Mehr passt sowieso nicht auf unseren Mini-Balkon.

Meine Schwiegermutter sandte mir ein paar Fotos von dem Garten einer Freundin in Griechenland. Der scheint ziemlich groß zu sein, denn darin steht zur Dekoration eine alte Kutsche. Sehr malerisch!

Doch wenn ich daran denke, was man in einem solch großen Garten alles tun muss (jäten, mähen, ständig die Beete neu gestalten und das Geziefer vertreiben etc.), dann warte ich vielleicht lieber bis zur Rente. Dann könnte ich, so stelle ich mir vor, Rosen züchten oder mir einen Zen-Garten anlegen. Letzterer würde vielleicht auch weniger Arbeit machen. Bis dahin genieße ich die Gärten anderer Leute und freue mich, wenn ich zum Kaffee oder Grillen eingeladen werde : )

Über Petra Gust-Kazakos

Fiel als Kind in eine Buchstabensuppe; Femme de lettres, virtuelle Salonière, Public Relations Managerin, Autorin, stets lese- & reiselustig https://phileablog.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Sehenswertes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Einen Garten möcht‘ ich haben

  1. Marcus schreibt:

    „Gärtnern hieß, was Mutti tat / Gardening ist Avantgarde.“
    http://www.zeit.de/lebensart/2011-05/gardening-glosse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s