Schlagwort-Archive: Kunst

Oscar Wilde

Was kann ich noch über ihn schreiben, was nicht alle sowieso schon wissen, gehört haben, gesehen auf Bühnen oder in Filmen oder selbst gelesen? Vielseitiger Schriftsteller, auffallende Erscheinung, eloquenter Ästhet, dessen verbotene Liebe ihm zum Verhängnis wurde. Beginnen wir mit einer Zeitreise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 27 Kommentare

Virtuelle Ausflugsziele für Bibliophile

Viele von euch wissen, dass ich gern twittere. Dort bin ich mit vielen interessanten Menschen und Institutionen verbunden, die sich u. a. mit Literatur befassen und jede Menge Links pro Tag verzwitschern. Etliche davon sind unbedingt anklickenswert, weswegen ich euch heute drei meiner Highlights der letzten Zeit vorstellen möchte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Virtuelle Ausflugsziele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Online nichts Neues: Zeitungsfrühstück, Folge 79

Wie macht man es sich gemütlich an einem verregneten Sonntagmorgen? Am besten die Kerzen an und ein ausführlichen Zeitungsfrühstück genießen. Am Zeitungsfrühstücksbüffet serviere ich euch meine Highlights aus dem Zeitmagazin und der ZEIT Nr. 36 vom 28. August 2014. Allerdings stoße ich dabei auf unerwartete Schwierigkeiten: Offenbar hat DIEZEIT seit meinem letzten Frühstück im März ihr Konzept verändert, sodass ich euch keine Links mehr zu den ZEIT-Artikeln anbieten kann. Online nichts Neues, könnte man überspitzt formulieren. Da hilft nur: Regenschirm aufspannen und auf zum nächsten Kiosk. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitungsfrühstück | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Room Service

Heute endet sie – leider: die Ausstellung „Room Service“ in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden. Doch für alle, die sie verpasst haben, gibt es dazu einige sehr lesens- und sehenswerte Publikationen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes, Sehenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zeitungsfrühstück, Folge 78

Zur vorgerückten Stunde – ihr habt doch alle daran gedacht, eure Uhren vorzustellen? – heute mal wieder ein Zeitungsfrühstück. Am Zeitungsfrühstücksbüffet serviere ich meine Highlights aus dem Zeitmagazin und der Zeit Nr. 14 vom 27. März 2014. Bon ap‘! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitungsfrühstück | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Codex Seraphinianus

Seit meinem Geburtstag bin ich glückliche Besitzerin des Codex Seraphinianus: ein großes, dickes und vor allem wunderschönes Buch des italienischen Künstlers Luigi Serafini mit unlesbarem Text und überraschenden Illustrationen. Klingt schräg? Ist es auch! Beim Betrachten des Bandes meint man, eine Enzyklopädie aus einem Paralleluniversum in der Hand zu halten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

F

Wow, was für ein Roman! Das dachte ich mehrfach beim Lesen von Daniel Kehlmanns F, der für mich einer seiner besten Romane ist. Ich war so davon fasziniert, dass ich den Roman gleich ein zweites Mal gelesen habe. Etwas, das ich als Jugendliche und Studentin sehr oft tat, später aber kaum noch – so many books, so little time, ihr kennt das. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare